Die Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft

Mit mehr als 2.000 Ausstellenden und rund 40.000 Fachbesuchenden aus allen Teilen der Erde hält die SMM (Shipbuilding, Machinery and Marine Technology trade fair) weiterhin ihre Position als weltweit führende Messe der maritimen Industrie.

Die Messe ist der perfekten Marktplatz für neue Entwicklungen, Geschäftskontakte und -abschlüsse und bietet Ihnen einmalige Möglichkeiten zum Austausch mit führenden Persönlichkeiten des maritimen Sektors.

Mehr als 2.000 Ausstellende aus aller Welt

Erneut rund 40.000 Fachbesuchende und 90.000 m² Ausstellungsfläche
 

Beeindruckende Zahlen, die für sich sprechen und auch nach der letzten physischen Veranstaltung die Bedeutung der SMM als wichtigste Veranstaltung in der maritimen Industrie unterstrichen.

Die extrem hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre unterstreichen die demografische Vielfalt der Messe: Es kommen nicht nur Schiffbauer, sondern auch Servicebetreiber und wichtige Akteure aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette. Die SMM bietet eine einmalige Chance, sich mit Vertretern der Industrie, der Regierung, der Marine und der wissenschaftlichen Gemeinschaft auszutauschen und zu vernetzen.

Nach der letzten SMM zeigten sich die Ausstellenden äußerst zufrieden mit den konstruktiven Diskussionen, die sowohl während, als auch nach der Messe geführt wurden. Sie bereiteten den Boden für weitere Geschäfte.

Die SMM ist Kaleidoskop der Trends der Branche. Mehr als die Hälfte aller Besuchenden kommen, um neue Technologien kennen zu lernen und Innovationen für sich und Ihre Unternehmen zu entdecken. Für Ausstellende ergeben sich lohnende und erfolgsversprechende Kontakte, aus denen sich im Nachhinein häufig Verträge in Millionenhöhe ergeben.

Stetig steigt die internationale Beteiligung und noch größere Präsenz an Regierungsvertretern, der Marine und maritimen Unternehmen.

Wenn für Sie die Beobachtung von Trends und Innovationen wichtig ist, sind Sie bei der SMM genau auf dem richtigen Kurs.

Als das globale Event im maritimen Veranstaltungskalender 2024, wird die SMM uns sicherlich wieder zahlreiche Möglichkeiten bieten, uns mit wichtigen Akteuren der Branche zu treffen und unsere Ideen auszutauschen. Die SMM ist dafür bekannt, neueste Technologien zu präsentieren. Wir freuen uns auf spannende Innovationen, insbesondere bei den dringenden Themen Dekarbonisierung und Digitalisierung.

Knut Ørbeck-Nilssen
CEO Maritime
DNV

Für SCHOTTEL ist es seit jeher wichtig, auf der SMM als internationalem maritimen Branchentreff auszustellen. Hierhin kommen unsere Kunden und es bietet sich die Möglichkeit zu neuen Kontakten und Geschäftsimpulsen. Den fachlichen Austausch über die Herausforderungen und Möglichkeiten in der Branche wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung schätzen wir sehr.

Stefan Kaul
Geschäftsführer
SCHOTTEL GmbH

Ich freue mich darauf, an der SMM 2024 in Hamburg teilzunehmen, da sie eine einmalige Gelegenheit bietet, Kontakte zu knüpfen und mit wichtigen Akteuren der globalen Schifffahrtsbranche zusammenzukommen. Wir freuen uns darauf, unsere neuesten Innovationen zu präsentieren und uns mit Branchenkollegen auszutauschen, um Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Henning Kuhlmann
Geschäftsführer
Becker Marine Systems

Wir sind auf der SMM 2024 auf jeden Fall wieder dabei. In Hamburg trifft sich die internationale maritime Wirtschaft – es ist die echte Branchen-Leitmesse, und dies direkt bei uns vor der Haustür. Wir freuen uns sehr auf den persönlichen Austausch mit unseren alten und neuen Freunden aus der ganzen Welt.

Ronald & Tanja Hoppmann
Geschäftsführung
WISKA Hoppmann GmbH

Die SMM bringt die Schlüsselfiguren der maritimen Industrie zusammen und bietet uns eine fantastische Gelegenheit, mit Führungskräften, Eignern, Werften, Designern, Wettbewerbern, Zulieferern und vielen anderen zusammenzuarbeiten, um die wichtigsten Themen voranzubringen, die uns am Herzen liegen - darunter Dekarbonisierung, zukünftige Kraftstoffe und innovative Technologien zur Förderung von Effizienz und Nachhaltigkeit. Alle zwei Jahre rückt die SMM Hamburg in den Mittelpunkt der maritimen Welt. Wir freuen uns darauf, im September 2024 dabei zu sein.

Henry Diepeveen
General Manager Sales, Germany-Poland-Switzerland
Wartsila Marine

Als Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft ist die SMM seit vielen Jahren eines der wichtigsten Events in unserem Messekalender. Alle zwei Jahre präsentiert sich VULKAN hier als Technologie- und Marktführer auf dem Gebiet der Marinetechnik. Die SMM ist der zentrale Treffpunkt aller internationalen Branchengrößen und für uns eine wichtige Plattform zum Austausch mit Kunden und Geschäftspartnern.

Björn Peters
Leiter Marketing
VULKAN Group Management

Seit vielen Jahren ist die SMM der perfekte Ort, um das Standing von PALFINGER MARINE als Komplettanbieter für Marinelösungen zu stärken. Wir setzen unsere Mission fort, die Zukunft der maritimen und Offshore-Industrie gemeinsam zu gestalten – mit unseren Kunden, Partnern und Freunden – und freuen uns sehr darauf, auf der SMM 2024 Inspirationen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Gunther Fleck
Vice President Sales & Service Region Marine
PALFINGER MARINE

Die SMM ist einer der großen Fixsterne im maritimen Kosmos. Sie stiftet Orientierung und bringt die maritime Branche aus der ganzen Welt in Hamburg zusammen – und dies seit vielen Jahren.

Dr. Uwe Lauber
Vorsitzender des Vorstands & Vertriebsvorstand
MAN Energy Solutions 

Es gibt keinen besseren Ort als die SMM, um alle unsere Partner und Kunden zu treffen und mit ihnen zu diskutieren. Schiffseigner, Werften und Ausrüstungshersteller auf einer Messe zusammenzubringen, ist einzigartig. Genauso wie die positive Stimmung auf der SMM, sie gibt uns jeden Tag Energie. Wir erwarten auf der SMM 2024 viele neue Kunden, die sich für unsere Technologie für eine nachhaltigere Schifffahrt interessieren: von der Automatisierungstechnik für windunterstützten Antrieb bis zur schnellen und fehlerfreien Energiemanagementsteuerung. Wir möchten auf der SMM darüber diskutieren, wie Standardisierung zu mehr Sicherheit und einem gesünderen Wettbewerb beiträgt und freuen uns auf das Feedback zu unserer Technologie für autonomes Fahren.

Ronald Epskamp
Manager Office Benelux, Manager Business Unit Maritime
Bachmann electronic

SMM Insights

Entdecken Sie, worauf sich die maritime Industrie freut und klicken Sie sich durch unsere brandneue Ausgabe der SMM Insights - das Magazin, das Sie mit allen wichtigen Informationen über das weltgrößte Treffen der globalen maritimen Community in 2024 versorgt:

 

 

SMM 2024 Nomenklatur

Das Angebot der SMM ist so vielfältig, wie die maritime Industrie vielseitig ist: Hier zeigen Marktführer und neue innovative Unternehmen ihre Produkte. Dabei reicht die Palette von großindustrieller Schiffs- und Werfttechnik, über Schiffseinrichtung und -ausrüstung, bis hin zu Ladungsumschlagsystemen, Meerestechnik, maritimen Dienstleistungen und vielen Weiteren.

Eine detaillierte Zusammenfassung des SMM Spektrums finden Sie in den SMM-Produktkategorien: 
 

SMM-Produktkategorien herunterladen (PDF)

 

1.1 Seeschiffe

1.1.1 Massengutfrachter
1.1.2 Autotransporter
1.1.3 Containerschiffe
1.1.4 Kreuzfahrtschiffe
1.1.5 Fähren, RoPax Schiffe
1.1.6 Fischereifahrzeuge
1.1.7 Stückgutfrachter, Schwergutschiffe
1.1.8 Gastanker
1.1.9 Mehrzweckfrachter
1.1.10 Öltanker
1.1.11 Produkt- und Chemikalientanker
1.1.12 Ro-Ro-Frachtschiffe
1.1.13 Superyachten / Megayachten
1.1.14 sonstige Spezialschiffe


1.2 Binnenschiffe

1.2.1 Binnenfrachtschiffe
1.2.2 Fähren
1.2.3 Fahrgastschiffe


1.3 Marineschiffe

1.3.1 OPV / IPV, Patrouillenboote
1.3.2 Spezialschiffe und Marinehilfsschiffe
1.3.3 U-Boote
1.3.4 Überwassereinheiten


1.4 Offshore-Schiffe

1.4.1 AHTS, Anker-Zieh-Schlepper
1.4.2 Crew Transfer Schiffe
1.4.3 Bohrschiffe
1.4.4 FPSO / FSO / FSU / FSRU
1.4.5 Offshore Versorgungsschiffe
1.4.6 Installationsschiffe


1.5 Spezialschiffe

1.5.1 Behörden- und Sonderschiffe
1.5.2 Schwimmbagger
1.5.3 Eisbrecher
1.5.4 Wissenschaftliche Forschungsschiffe und Fischereischiffe
1.5.5 Schlepper / Schubboote
1.5.6 sonstige Spezialschiffe


1.6 Schiffssektionen, Aufbauten und Deckshäuser


1.7 Schiffsrecycling

2.1 Zubehör

2.2 Docks und Pontons

2.3 Hebe- und Transporttechnik

2.4 Messtechnik

2.5 Metallbe- und -verarbeitung

2.6 Farbspritzanlagen

2.7 Schiffsreinigung

3.1  Schiffbaumaterialien und Halbzeuge

3.1.1 NE-Metalle
3.1.2 Kunststoffmaterialien
3.1.3 Schiffbaustahl
3.1.4 andere Schiffbaumaterialien


3.2 Kanäle und Kabelbahnen


3.3 Fenster und Türen

3.3.1 Türen
3.3.2 Schlösser und Scharniere
3.3.3 Fenster und Bullaugen


3.4 Wärme-, Schall- und Feuerschutzisolierungen


3.5 Aufzüge und Fahrtreppen


3.6 Rohre und Schläuche


3.7 Raumeinrichtungen einschl. Lüftungs- und Klimaanlagen

3.7.1 für Gänge, Foyers, Wohn-, Speise-, Gesellschafts- und Verkaufsräume
3.7.2 für Betriebs- und Wirtschaftsräume, nautische Räume, Werkstätten, Lager
3.7.3 für Freizeit-, Hospital- und Sanitärräume


3.8 Bordküche, Waschküche und Verpflegungs-/Proviantlager

3.8.1 Bordküchen-Ausrüstung
3.8.2 Wäschereiausstattung
3.8.3 Verpflegungs- und Kühllager


3.9 Schiffs-, Decks- und Sicherheitsausrüstung

3.9.1 Ankeranlagen Ankerketten und Zubehör
3.9.2 Decksbeläge
3.9.3 Decksmaschinen und Zubehör
3.9.4 Lukendeckel und Zubehör
3.9.5 Isolierung, Dämmung
3.9.6 Schiffsanstrich, Korrosionsschutz
3.9.7 ABC - Schutz
3.9.8 Sicherheits- und Rettungseinrichtungen


3.10 Korrosionsschutzsysteme

3.10.1 Korrosionsschutzbeschichtung
3.10.2 Kathodischer Korrosionsschutz, CCP


3.11 Treppen, Geländer, Handläufe


3.12 Inventar und Dekoration, Beleuchtung, Raumzubehör

3.12.1 Möbel, Polster, Bezüge, Bodenbeläge
3.12.2 Raumdekoration, Farbgebung, Innenanstrich
3.12.3 Beleuchtungskörper


3.13 Wände, Decken, Einrichtungssysteme und -module

3.13.1 Kabinen und Kabinensysteme
3.13.2 Einrichtungssysteme und -module
3.13.3 Wände und Decken

4.1 Lager


4.2 Bremsen


4.3 Verbrennungsmotoren

4.3.1  < 1 MW
4.3.2  1-30 MW
4.3.3  > 30 MW


4.4 Kupplungen


4.5 Antriebswellen


4.6 Motorenkomponenten


4.7 Motoreninstandsetzung


4.8 Abgassysteme / Abgasnachbehandlung


4.9 Brennstoffzellensysteme


4.10 Getriebe


4.11 Hybridantriebe


4.12 Einspritzsysteme


4.13 Nuklearsysteme


4.14 Turbolader


4.15 Sonstige Antriebssysteme


4.16 Werkzeuge und Zubehör

5.1 Druckluftsysteme


5.2 Kühlwassersysteme


5.3 Dieselgeneratoren


5.4 Treibstoffsysteme

5.4.1 Ammoniak
5.4.2 Dual-Fuel
5.4.3 Stromspeicher- / Batteriesysteme
5.4.4 Wasserstoff
5.4.5 LNG
5.4.6 Methanol / Biokraftstoff
5.4.7 MFO / MDO


5.5 Betriebsstoffe


5.6 Schmierölsysteme


5.7 Wellengeneratoren


5.8 Schlamm- und Schmutzölsysteme

6.1 Energiespareinrichtungen /-systeme


6.2 Flossen-Stabilisatoren


6.3 Pod-Antriebe & Ruderpropeller


6.4 Propeller


6.5 Rudermaschinen


6.6 Strahlantriebe und Pump Jets


6.7 Wasserstrahlantriebe

7.1 Klima- und Lüftungsanlagen


7.2 Ballastwasseraufbereitungssysteme


7.3 Kühlsysteme


7.4 Umweltschutztechnik und -produkte


7.5 Feuermelde- und Alarmsysteme


7.6 Feuerlöschsysteme


7.7 Frischwassersysteme


7.8 Heizsysteme


7.9 Krängungsausgleichsanlagen


7.10 Lenz- und Ballastsysteme


7.11 Schiffssicherheitseinrichtungen


7.12 Sonderkrane und Hebezüge


7.13 Tankreinigungs-Systeme


7.14 Betankungssysteme


7.15 Tankheizungs-Systeme


7.16 Abfallsysteme


7.17 Abwassersysteme

8.1 Ladungsumschlagssysteme für Flüssigladung


8.2 Andere mechanische Be- und Entladesysteme


8.3 Krane (Container, Schüttgut und andere)


8.4 Krane (Schwerlast)


8.5 Kryogene Lager- und Umschlagssysteme für Flüssiggas


8.6 Zurrmaterial- und Technik


8.7 Pneumatische Fördersysteme


8.8 Sonstige Ladungsumschlagssysteme

9.1 IT-Systeme

9.1.1 KI-Systeme
9.1.2 Hardwaresysteme
9.1.3 Softwaresysteme


9.2 elektrische Energieerzeugung- und Umwandlung

9.2.1 Umformer
9.2.2 Elektromotoren
9.2.3 Generatoren, Gensets
9.2.4 Außenbeleuchtungssysteme
9.2.5 PTO-Generatoren
9.2.6 Landanschlusssysteme
9.2.7 Transformatoren
9.2.8 Umrichter


9.3 Überwachungssysteme


9.4 Navigations- und Kommunikationssysteme

9.4.1 Autopilot- und Trackpilotsysteme
9.4.2 dynamische Positionierungssysteme
9.4.3 elektronische Seekartensysteme (ECDIS)
9.4.4 Ausstattung von Maschinenkontrollräumen
9.4.5 externe Kommunikation
9.4.6 Kreiselkompasse
9.4.7 integrierte Brückensysteme
9.4.8 bordinterne Kommunikation
9.4.9 Konstruktion und Herstellung von Kommandobrückenausrüstung
9.4.10 Radargeräte
9.4.11 Steuersysteme


9.5 Bordnetze, Schaltanlagen, Installation


9.6 Schiffsmanagementsysteme


9.7 Schiffsführungs- und Automatisierungsanlagen


9.8 Warn- und Sicherheitsanlagen

10.1 Maritime Daten-, Mess- und seismische Forschungstechnologie


10.2 Offshore-Plattformen


10.3 Offshoretechnik für die Gewinnung mariner Rohstoffe


10.4 Polartechnik


10.5 Unterwassertechnik


10.6 Systeme und Geräte für die Meeresforschung


10.7 Systeme und Geräte zur Bekämpfung mariner Verschmutzung

11.1 Umschlag- und Transportsysteme


11.2 Externe Stromversorgung


11.3 Gasspeicher-, -versorgungs- und Umschlagsysteme


11.4 Systeme zur Hafensicherheit


11.5 VTS-Verkehrsüberwachung

12.1 Klassifikation


12.2 Consulting


12.3 Schiffsdesign, Entwurf und Konstruktion


12.4 Dokumentation


12.5 Lehre und Forschung


12.6 Hydrografie


12.7 Institutionen, Organisationen und Verbände


12.8 Logistik-Dienstleistungen


12.9 Schiffsausrüster


12.10 Training und Simulation


13.1 Piratenabwehrsysteme


13.2 Systeme zum Schutz kritischer Infrastrukturen


13.3 Tauch- und Unterwasserausrüstung


13.4 Drohnen


13.5 Weitere maritime Sicherheitssysteme

Stay tuned

Besuchen Sie unsere Social-Media-Kanäle und folgen Sie uns, um überall und jederzeit aktuelle News, Infos, Fotos und Videos zu erhalten und bleiben Sie mit unseren eNews stets auf dem neuesten Stand.

Follow us